Ihr Warenkorb
keine Produkte

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Baumschule-Feldmaus
(Online-Handel der Harder Pflanzenhandel und Service GmbH & Co.KG)

Stand: 01.01.2016

1. Geltung und Grundlagen
a) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) gelten für alle Leistungen und Lieferungen, Verträge und Angebote sowie sonstige Geschäftsbeziehungen zwischen der Harder Pflanzenhandel und Service GmbH & Co.KG, Feldfurth 1A, 25373 Ellerhoop, Tel. : +49 (0) 4120 391, Fax:  +49 (0) 4120 668, E-Mail: service@baumschule-feldmaus.de, Registernummer: HRA 6035 PI, vertreten durch die Harder Vermögensverwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft GmbH, diese vertreten durch den Geschäftsführer Lars Harder, im Onlineshop handelnd unter der Bezeichnung „Baumschule-Feldmaus“ (im Folgenden „Baumschule-Feldmaus“ oder „wir“) und Ihnen, dem Besteller (im Folgenden: „Besteller“ oder „Sie“). Maßgebend ist die jeweils beim Abschluss des Vertrages gültige Fassung. 
b) Abweichende AGB, Einkaufs- oder Auftragsbedingungen des Bestellers werden  auch ohne einen Widerspruch der Baumschule-Feldmaus und auch bei Kenntnisnahme und / oder Lieferung nicht Grundlage der Geschäftsbeziehung oder Bestandteile von  Verträgen mit der Baumschule-Feldmaus, es sei denn die Baumschule-Feldmaus hat diesen abweichenden AGB ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
c) Alle angegebenen Maße und Größen, Farb- oder Formangaben, Fotos und Bilder sind nur ungefähre Angaben und Anhaltspunkte. Abweichungen im vertretbaren Umfang sind grundsätzlich möglich und bei Naturprodukten wie Pflanzen nicht zu vermeiden. Muster zeigen eine durchschnittliche Beschaffenheit und sind keine Garantie für die Beschaffenheit sämtlicher zu liefernder Pflanzen.

2. Vertragsgegenstand
Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren, insbesondere Pflanzen. Die Einzelheiten, insbesondere die wesentlichen Merkmale der Waren finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf der Internetseite der Baumschule-Feldmaus. 

3. Vertragsschluss, Mindestbestellwert
a) Die Produktdarstellungen im Onlineshop und die dort aufgeführten Angebote sind Aufforderungen zur Abgabe eines Kaufangebots durch den Besteller und stellen kein verbindliches Angebot seitens der Baumschule Feldmaus dar. Der Besteller kann aus dem Sortiment der Baumschule-Feldmaus Produkte auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb“  in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „kostenpflichtig bestellen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Besteller die Daten jederzeit ändern (auch über die „Zurück“ Funktion des Internetbrowsers), einsehen oder den Kauf abbrechen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Besteller durch Klicken des Buttons „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und in seinen Antrag aufgenommen hat.
b) Die Baumschule-Feldmaus schickt dem Besteller daraufhin eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung nochmals aufgeführt wird und die der Besteller über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei der Baumschule-Feldmaus eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. 
c) Die Annahme seitens der Baumschule-Feldmaus erfolgt innerhalb von drei Werktagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) zum Beispiel durch Übersendung einer Auftragsbestätigung, eines Lieferscheins oder einer Warenrechnung per Fax oder E-Mail. Der Vertrag kommt erst in diesem Zeitpunkt zustande. 
d) Der Vertragstext wird dem Besteller bei Lieferung der Ware übersandt. Der Vertragstext wird von der Baumschule-Feldmaus nicht gespeichert. 
e) Vertragssprache ist deutsch. 
f) Es gilt ein Mindestbestellwert von 35 Euro (excl. Versandkostenpauschale) pro Bestellung. 
 

4. Widerrufsrecht

a) Das  Widerrufsrecht nach Ziffer 4 dieser AGB haben nur Verbraucher im Sinne des § 13 BGB. Der Besteller ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, oder – wenn mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden- an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufrecht auszuüben, müssen Sie uns: Harder Pflanzenhandel und Service GmbH & Co.KG, Feldfurth 1A, 25373 Ellerhoop, Tel. 04120 391, Fax 04120 668, E-Mail: service@baumschule-feldmaus.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an und zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 
-Ende der Widerrufsbelehrung-

b) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

(1) Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; 

(2) Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde; 

(3) Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; 

(4) Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden; 

***Widerruf – Formular zum Herunterladen
 

5. Preise
Die auf den Seiten der Baumschule-Feldmaus genannten Preise enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich der im Onlineshop angegebenen Versandkostenpauschale. Die angegebenen Versandkosten gelten nur für den Versand innerhalb Deutschlands. Inselzuschläge werden ggf. separat berechnet. Ein Versand außerhalb Deutschlands findet nur nach vorheriger individueller Kontaktaufnahme statt. Die Kosten für den Versand in andere Länder werden Ihnen gerne jeweils individuell für die jeweilige Bestellung und das jeweilige Land mitgeteilt. 

6. Versand und Lieferung, Gefahrübergang 
a) Die Kosten für Verpackung und Versand übernimmt der Besteller in Form einer Versandkostenpauschale in Höhe von 9,90 Euro pro Bestellung (Die Regelungen der Ziffer 4 dieser AGB bleiben hiervon unberührt). Inselzuschläge werden gesondert berechnet. Diese Pauschale wird auf den Online-Seiten der Baumschule-Feldmaus ausdrücklich angegeben und auf der Kostenübersicht vor Abgabe der Bestellung zusammen mit den Pflanzenpreisen noch einmal ausdrücklich aufgeführt. Bei einer Selbstabholung gemäß Ziffer 6 b) entfällt die Versandkostenpauschale. 
b) Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Eine Selbstabholung ist nach  Vereinbarung, die von uns per E-Mail bestätigt worden ist, möglich. Die Bestätigungs-E-Mail ist bei der Abholung vorzulegen. 
c) Nach Möglichkeit erhält der Besteller alle bestellten Waren in einer Lieferung. Die Baumschule-Feldmaus ist zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt, sofern diese für den Besteller zumutbar sind. Diese sind insbesondere dann möglich, wenn nicht alle bestellten Produkte sofort versandfertig sind oder die Waren so unterschiedlich groß sind, dass eine gesonderte Verpackung erforderlich ist. Die Versandkosten erhöhen sich hierdurch für den Besteller nicht. 
d) Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt des Vertragsschlusses. Weichen die Lieferzeiten im Einzelfall ab, ist dies auf der jeweiligen Produktseite angegeben. Im Falle von von uns nicht vorhersehbaren Problemen des beauftragten Versandunternehmens oder behördlichen Anordnungen kann sich die Lieferzeit verzögern. Eine Übersicht der Liefer- und Versandkosten kann jederzeit im Online-Shop unter „Liefer- und Versandkosten“ abgerufen werden.
e) Sind zum Zeitpunkt der Bestellung keine Exemplare verfügbar, so wird dies dem Besteller in  der Auftragsbestätigung unverzüglich mitgeteilt  Ist die Ware dauerhaft nicht lieferbar, sieht die Baumschule Feldmaus von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. 
f) Ist die in der Bestellung bezeichnete Ware nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt die Baumschule-Feldmaus dies auch unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Besteller das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Das gesetzliche Widerrufsrecht (Ziffer 4) bleibt hiervon unberührt. Im Übrigen ist in diesem Fall auch die Baumschule Feldmaus berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Die Baumschule Feldmaus erstattet in diesem Falle unverzüglich eventuell bereits geleistete Zahlungen des Bestellers. 
g) Stellt sich nach Vertragsschluss heraus, dass eine bestellte, bestimmte Ware dauerhaft nicht lieferbar ist, teilt die Anbieterin dies dem Kunden unverzüglich per E-Mail mit. Sowohl der Besteller als auch die Baumschule-Feldmaus können dann vom Vertrag zurücktreten. Die Baumschule-Feldmaus erstattet in diesem Falle unverzüglich bereits geleistete Zahlungen des Bestellers.
h) Hat der Besteller eine Verzögerung der Übergabe oder Auslieferung an ihn zu vertreten (zum Beispiel durch Annahmeverweigerung, Besteller nicht unter der angegebenen Adresse ermittelbar)und befindet er sich im Annahmeverzug, kann die Baumschul- Feldmaus die sich hieraus für sie ergebenden Kosten gegenüber dem Besteller geltend machen und die Ware nur Zug um Zug gegen die Erstattung dieser Kosten ausliefern.
i) Die Auslieferung erfolgt über einen Versanddienstleister. Das Versandrisiko trägt die Baumschule-Feldmaus, wenn der Besteller Verbraucher ist. Ist der Besteller Unternehmer, geht die Gefahr für die Beschädigung, Verschlechterung oder den Untergang der Ware auf den Besteller über, sobald die Ware an den Spediteur, Frachtführer oder Transporteur übergeben worden ist. Bei Schäden, die auf dem Transport eintreten, tritt die Baumschule-Feldmaus dem Besteller, der Unternehmer ist und auf den die Gefahr nach Satz 2 übergegangen ist, etwaige Schadensersatzansprüche gegen den die Schäden zu Verantwortenden ab.

7. Zahlung 
Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal, Kreditkarte (Master und Visa), paydirekt oder Vorabüberweisung. Bei Selbstabholung (Ziffer 6 b) besteht auch die Möglichkeit der Barzahlung.

8. Gewährleistung
a) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.  Gegenüber Verbrauchern beträgt die Gewährleistungsfrist 24 Monate und beginnt mit Ablieferung der Sache. Abweichend hiervon beträgt die Gewährleistungspflicht gegenüber Unternehmern 12 Monate. b) Für die Sortenechtheit der gelieferten Pflanzen wird nur nach vorheriger schriftlicher Anfrage durch den Besteller im Rahmen der dann abgegebenen Erklärungen eine Gewähr übernommen.
c) Wir liefern nur Pflanzen, die zum Zeitpunkt des Verlassens unseres Hofes lebendig und in einwandfreier Qualität und Zustand sind. Eine Garantie für das Anwachsen der  Pflanzen kann nicht übernommen werden, da in der Natur viele Faktoren außerhalb des Einflusses der Baumschule-Feldmaus liegen, die für das Anwachsen der Pflanzen wesentlich sind wie  z.B. einerseits  die richtige Pflanztiefe, Bodenbeschaffenheit, Düngung und Bewässerung und andererseits Dürre, Frost, Schädlingsbefall, Bodenverdichtung, Staunässe. Da für uns die Zufriedenheit unserer Kunden aber an erster Stelle steht, werden wir stets bemüht sein, durch fachliche Beratung den Kunden zu unterstützen und im Falle einer Unzufriedenheit mit dem Anwachsergebnis im Kulanzwege insbesondere durch Ersatz- oder Nachlieferung eine für beide Seiten gute Lösung zu finden. Das Widerrufsrecht und die gesetzlichen Gewährleistungsrechte bestehen hiervon unberührt.

9. Haftung 
a) Ansprüche des Bestellers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Bestellers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. 
b) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Baumschule-Feldmaus nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 
c) Die Einschränkungen aus a) und b) gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. 
d) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. 
 
10. Eigentumsvorbehalt
a) Die Baumschule-Feldmaus behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages vor.

11. Datenschutz
Zum Datenschutz haben wir Hinweise und Regelungen in unserer Datenschutzbestimmungen zusammengefasst, die Sie unter dem entsprechenden Link auf der Startseite unseres Onlineshops finden.

12. Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand
a) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht gilt nicht. Unabdingbare Vorschriften eines anderen Staates bleiben unberührt, sofern ein Besteller Verbraucher ist und in diesem anderen Staat seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.
b) Ist der Besteller Kaufmann im Sinne des HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis der Sitz der Baumschule-Feldmaus, Harder Pflanzenhandel GmbH & Co.KG, Feldfurth 1a, in 25373 Ellerhoop. 
c) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkt in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam. 

 
E-Commerce Software by Gambio.de © 2015