Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm
Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm
Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm
Preview: Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm
Preview: Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm
Preview: Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm
Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm
Mobile Preview: Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm
Mobile Preview: Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm
Mobile Preview: Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm

Esche (Fraxinus excelsior) Liefergröße: 80-120 cm

3-6 Tage 3-6 Tage
Lieferzeit:
derzeit nicht lieferbar, erst wieder im Oktober
Lieferform:
Wurzelware
Staffelpreise
1-24 Stk.
je 2,29 EUR
25-199 Stk.
je 1,09 EUR
200-399 Stk.
je 1,04 EUR
> 399 Stk.
je 0,98 EUR
2,29 EUR

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Sie verdankt ihrem Namen den großen und schmackhaften Nüssen die sie im Herbst ausbildet.
3,11 EUR
Ursprünglich ein im Mittelmeerraum beheimateter Baum, wächst die Korkeiche hierzulande meist eher zu einem Strauch heran, etwa 30 bis 80 cm. In Deutschland ist die Korkeiche bedingt winterhart und sollte ab -10°C geschützt werden. Der immergrüne Strauch Quercus suber blüht von April bis Mai und lässt sich, wie der Name nahelegt, theoretisch zur Korkernte nutzen.
2,00 EUR
Douglasie (Pseudotsuga menziesii viridis) Liefergröße: 20-40 cm
Die ursprünglich aus Nordamerika stammenden Douglasie ist ein raschwüchsiger immergrüner Baum mit weichen, stumpfen Nadeln, die angenehm duften.
2,20 EUR
Die Drachenweide Sekka hat ihren Namen aufgrund ihrer gegen Winter rötlich gefärbten, teilweise zusammenwachsenden, sich manchmal wild windenden Zweige, die von der Gestalt an einen Drachenschwanz erinnern - eine besondere Pflanze mit Wiedererkennungswert! Salix sachalinensis Sekka wird aufgrund des dekorativen Äußeren gerne von Floristen verwendet, macht sich einfach im Garten mit den geringen Ansprüchen an Boden und Eignung als Solitär oder in der hauseigenen Vase aber ebenso so gut!
Zwischen März und April blühen dann die silbrigen, später gelben Kätzchen auf, aber auch die besonderen, sich verbändernden Zweigspitzen und kräftigen grünen Triebe machen den Rest des Jahres einen guten Eindruck - die Drachenweide Sekka eignet sich deshalb wunderbar als frei stehender Solitär!
0,50 EUR