Eiche


 
Ursprünglich ein im Mittelmeerraum beheimateter Baum, wächst die Korkeiche hierzulande meist eher zu einem Strauch heran, etwa 30 bis 80 cm. In Deutschland ist die Korkeiche bedingt winterhart und sollte ab -10°C geschützt werden. Der immergrüne Strauch Quercus suber blüht von April bis Mai und lässt sich, wie der Name nahelegt, theoretisch zur Korkernte nutzen.
Staffelpreise:
1-10 Stk. je 2,00 EUR
> 10 Stk. je 1,80 EUR
2,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Die Sumpfeiche eignet sich hervorragend für die Einzelstellung, etwa in größeren Gärten, Parkanlangen oder in Industriegebieten. Der ursprünglich aus Nordamerika stammende Baum ist gut winterhart, trägt von Mai bis Juni unauffällige Blüten und später halbrunde Eicheln als Früchte für Vögel. Quercus palustris wächst gut an sonnigen Orten und hat mittelgrüne, glänzende Blätter, die im Herbst eine besonders schöne Färbung durchlaufen.
Staffelpreise:
1-10 Stk. je 1,80 EUR
> 10 Stk. je 1,61 EUR
1,80 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)